info@transara.de

Niklas Irmen

Wissenschaftliche Hilfskraft Teilprojekt 3

Niklas Irmen unterstützt als wissenschaftliche Hilfskraft das TP 3 unter Leitung von Prof. Dr. Stefanie Lieb und befindet sich in den letzten Zügen seines Masterstudiums der Kunstgeschichte mit einem Schwerpunkt auf Architekturgeschichte und Denkmalpflege an der Universität zu Köln. Das Thema der Sakralraumtransformation unter denkmalpflegerischen Gesichtspunkten wird er in seiner Masterarbeit mit einem rheinischen Beispiel vertiefend behandeln.   

Wissenschaftliche Laufbahn

Seit 04/2020Wissenschaftliche Hilfskraft im Teilprojekt 3 des DFG Forschungsgruppe 2733 TRANSARA „Sakralraumtransformation“ Funktion und Nutzung religiöser Orte in Deutschland
Seit 04/2019Studium der Kunstgeschichte an der Universität zu Köln Angestrebter Abschluss 04/2021: Master of Arts
Seit 10/2018erst Studentische dann Wissenschaftliche Hilfskraft in der Abteilung Architekturgeschichte des Kunsthistorischen Instituts an der Universität zu Köln
02/2018 – 02/2020Studentische Hilfskraft beim LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland in der Bau- und Kunstdenkmalpflege; Schwerpunkt Gartendenkmalpflege
10/2015Studium der Kunstgeschichte und Skandinavistik an der Universität zu Köln Abschluss 03/2019: Bachelor of Arts; Thema der Abschlussarbeit: „Der Kölner Ebertplatz. Vom gründerzeitlichen Stadtplatz hin zu den 1970er Jahren“.

Publikationen und Vorträge zu anderen Themen

Publikationen

Hoffmann, Godehard; Irmen, Niklas; Janßen-Schnabel, Elke u.a.: Der Kölner Ebertplatz. (= Denkmalpflege im Rheinland. 01/2020.) Münster 2020. S. 1-12
Irmen, Niklas; Lang, Lisa: Der Kölner Ebertplatz. In: Hässlich. Tagungsband zum 95. Kunsthistorische Studierendenkongress. Universität zu Köln, 15.-18.11.2018. Köln 2019. S. 165-172.
Dübbelde, Britta; Irmen, Niklas; Schmidt, Franziska u.a.: Der Lutherkirchplatz. In: Deutsches Nationalkomitee für Denkmalschutz (Hrsg.): Der Schmuck der Stadt? Stadtplätze in Hannover. Dokumentation des 13. Studentenworkshops des DNK in Hannover vom 2. Bis 8. September 2018. (=Schriftenreihe des DNK. Band 93.) Berlin 2019. S. 30-41.