info@transara.de

Dr. Kerstin Menzel

Postdoc Teilprojekt 2

Dr. Kerstin Menzel ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Teilprojekt 2: Sakralraumtransformation im säkularen Kontext am Beispiel hybrider Räume. Kartierung, Ermittlung leitender Logiken und Kriterienfindung in Leipzig. In Verbindung mit einem Habilitationsprojekt zur Öffentlichkeit des Gottesdienstes interessiert sie sich besonders für das Verhältnis von Kirche und (lokaler) Gesellschaft, die Sicht unterschiedlicher gesellschaftlicher Akteure und Aushandlungsprozesse im Rahmen von Transformationen. Weitere Forschungsinteressen liegen im Bereich der Pastoraltheologie und der Kirchentheorie.

Wissenschaftliche Laufbahn

Seit 03/2020Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Teilprojekt 2 der Forschungsgruppe „Sakralraumtransformation“, Institut für Praktische Theologie an der Universität Leipzig
2017 – 2020Entsendungsdienst als Landeskirchliche wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Theologischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin, Lehrstuhl Prof. Dr. Ruth Conrad  
2014 – 2016Vikariat in der Ev. Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde Berlin-Lichtenberg, März 2017: Ordination  
2012, 2015Geburt von zwei Kindern
2010 – 2017Promotionsstudentin an der Philipps-Universität Marburg: „Kleine Zahlen, weiter Raum – der Pfarrberuf in ländlichen Gemeinden Ostdeutschlands“, Stipendiatin des Evangelischen Studienwerks Villigst, Abschluss 12/2017 mit summa cum laude  
2002 – 2009Studium der Evangelischen Theologie in Marburg, New York, Leipzig und Berlin, Stipendiatin des Evangelischen Studienwerks Villigst  
Universitätswebseite

Publikationen und Vorträge zu anderen Themen

Publikationen

Kleine Zahlen, weiter Raum. Pfarrberuf in ländlichen Gemeinden Ostdeutschlands (Praktische Theologie heute Bd. 155), Stuttgart: Kohlhammer 2019.  
PfarrerInnen im ländlichen Raum und ihre Kirchenbilder. Eine Reflexion pastoraler Praxis im kirchlichen Umbruch, in: Birgit Weyel / Peter Bubmann (Hg.), Kirchentheorie. Praktisch-theologische Perspektiven auf die Kirche (VWGTh), Leipzig: Evangelische Verlangsanstalt 2014, 167-188.  
Bildungsprozesse in der Gemeindearbeit – Potentiale der Gemeindepädagogik für pastorales Handeln im Kontext peripherer ländlicher Räume, in: Michael Domsgen / Ekkehard Steinhäuser (Hg.), Identitätsraum Dorf. Religiöse Bildung in der Peripherie, Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt 2014, 78–112.  
Geschlechterverhältnisse im Pfarrberuf – Ostdeutsche Entwicklungen, in: Ulrike Wagner-Rau / Simone Mantei / Regina Sommer (Hg.), Geschlechterverhältnisse und Pfarrberuf im Wandel, Stuttgart: Kohlhammer Verlag 2013, 89-114.
Weitere Publikationen