info@transara.de

Apl. Prof. Stefanie Lieb

Leitung Teilprojekt 3

Stefanie Lieb ist Leiterin des Teilprojektes 3 zur Thematik kunsthistorischer Prozesse der Sakralraumtransformation in den Räumen Aachen und Leipzig. Sie ist Apl.-Professorin am Kunsthistorischen Institut der Universität zu Köln und Studienleiterin für Kunst an der Katholischen Akademie Schwerte. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Architektur- und Rezeptionsgeschichte des 19. Jahrhunderts und der frühen Moderne, Ikonografie der Nachkriegsarchitektur, Raum- und Ästhetik-Konzepte des modernen und zeitgenössischen Sakralbaus, Denkmalpflege-Ansätze der Sakralraumtransformation, sowie das Verhältnis zwischen zeitgenössischer Kunst und Religion und der Situation von Kunst im Sakralraum.

Wissenschaftliche Laufbahn

Seit 2016Mitglied des Wissenschaftlichen Redaktionsbeirats „das münster“, Zeitschrift für christliche Kunst und Kunstwissenschaft  
Seit 2011Leiterin der jährlich in der Katholischen Akademie Schwerte stattfindenden Tagung „Kirche weitergebaut“ zu Themen rund um den zeitgenössischen Sakralbau  
2002-2010Vertretungsprofessuren an den Universitäten Köln, Stuttgart, Hochschule für Kunst und Design, Burg Giebichenstein in Halle; Lehraufträge an der Fachhochschule Köln, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Bergischen Universität Wuppertal  
1995-2002Wissenschaftliche Assistentin im Fachbereich Architektur der Universität Hannover und an der Abteilung Architekturgeschichte des Kunsthistorischen Instituts der Universität zu Köln; 2002 Habilitation über den Rezeptionsprozess in neuromanischer Architektur  
1994Promotion an der Universität zu Köln, Dissertation: Die Adelog-Kapitelle in St. Michael zu Hildesheim und ihre Stellung innerhalb der sächsischen Bauornamentik des 12. Jhs. Köln 1995.  
1985-1992Studium der Kunstgeschichte, Deutschen Philologie, Philosophie und Musikwissenschaft an den Universitäten Düsseldorf und Köln  
Hier geht es zum Wikipedia Eintrag

Publikationen und Vorträge mit Sakralraumbezug

Publikationen

Himmelwärts. Geschichte des Kirchenbaus von der Spätantike bis heute. Leipzig2010; 2. Aufl. Berlin 2018.
Mit Hartmut Junker (Fotograf): Sakralbauten der Architektenfamilie Böhm.
Regensburg 2019.
Bücher   Himmelwärts. Geschichte des Kirchenbaus von der Spätantike bis heute. Leipzig 2010; 2. Aufl. Berlin 2018. Mit Hartmut Junker (Fotograf): Sakralbauten der Architektenfamilie Böhm. Regensburg 2019.  
Aufsätze   Die Bilal-Moschee in Aachen – ein euroislamisches Bauwerk der Moderne. In: INSITU. Zeitschrift für Architekturgeschichte. Hrsg. v. Udo Mainzer. 3. Jg. 2011, Heft 1, Worms 2011, S. 105-118.  
Vom heutigen Umgang mit Kirchengebäuden – Umnutzung als Schicksal und Chance. In: Katholische Bildung. Verbandsorgan des Vereins katholischer deutscher Lehrerinnen e. V. 114. Jahrgang, Heft 5, Mai 2013, S. 209-217.  
Kirche im Kern – Minimierungskonzepte. Tagungsbericht von „Kirche weitergebaut“ am 20.11.2018 in der Katholischen Akademie Schwerte. In: das münster. Zeitschrift für christliche Kunst und Kunstwissenschaft. 71. Jg., Heft 1/2018, 64-66.    

Vorträge

14.09.2018: „Atmosphäre – eine geeignete Gestaltungskategorie für Räume aus dem Geist der Liturgischen Bewegung?“, Tagung auf Burg Rothenfels 13.-16.9.2018: Ästhetische Bildung am Ort der Erfahrung  – eine Wiederbegegnung mit Romano Guardini und Rudolf Schwarz auf Burg Rothenfels.  
21.01.2020: „Sakralbauten der Architektenfamilie Böhm – zum Hundertsten von Gottfried Böhm“, Neujahrsempfang des Rheinischen Vereins für Denkmalpflege und Landschaftsschutz, Köln  

Publikationen und Vorträge zu anderen Themen

Publikationen

Bücher   Was ist Jugendstil? Eine Analyse der Jugendstilarchitektur 1890-1910. Darmstadt 2000, 2. Aufl. Darmstadt 2010.  
Mit Petra Sophia Zimmermann: Die Dynamik der 50er Jahre. Architektur und Städtebau in Köln. Petersberg 2007 – Wörterbuch der Kunst, 13. Neuauflage. Stuttgart 2008.  
Futuristic – Architectural Visions of Future Living. Köln 2011.    
Aufsätze   Die Amerika Häuser und die Baukultur der 1950er Jahre. In: Sonja Schöttler: Funktionale Eloquenz. Das Kölner Amerika Haus und die Kulturinstitute der Vereinigten Staaten von Amerika in Deutschland. Worms 2011, S. 185-201.  
Der Turm in der Architektur. In: Macht. Wahn. Vision. Der Turm und urbane Giganten in der Skulptur. Ausst.-Kat. Städtische Museen Heilbronn, Arp Museum Bahnhof Rolandseck. Bielefeld 2013, 27-35.  

Vorträge

16.11.2010: Happening und Fluxus der Sechziger Jahre im Rheinland, Tagung: Wien Modern. Freie Konzepte in der Neuen Musik, Universität für Musik und darstellende Kunst Wien.  
23.05.2015: „Städtebau nach 1945 – die verkehrsgerechte Stadt in Deutschland“, Opladener Geschichtsverein, Leverkusen.